Oxidativer Stress & Schutz erstmals messbar

Wie man direkt in der Praxis und in Echtzeit die Bioverfügbarkeit von Spurenelementen, Mineralien, toxischen Schwermetallen und oxidativem Stress messen kann? Das erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.

Belastung durch Schwermetalle wissenschaftlich bewiesen

Die negativen Auswirkungen der Schwermetalle auf den Organismus des Menschen ist durch zahlreiche Publikationen weltweiter Forschungsinstitute sowie durch spezialisierte Ärzte belegt.

Schwermetalle Ursache für schwere Krankheiten

Schwermetalle bleiben ein Leben lang in den Zellen (besonders in den Hirnneuronen, den Bauchspeicheldrüsen, der Leber, den Lungen und Nieren), wo sie dann auch Schaden verursachen. Sie sind verantwortlich für schwere Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson, autoimmune und degenerative Probleme sowie Haarausfall, Hautprobleme, starke Müdigkeit und Migräne. Ebenso sind sie die größten Lieferanten von freien Radikalen, die wiederum Verursacher von über 200 gravierenden Krankheiten und Beschwerden sind.

Exakte Feststellung von Nährstoffen

Die Diagnose zur Feststellung eines Nährstoffmangels oder einer Belastung mit Schwermetallen war bislang aufwändig, teuer und teilweise nur indirekt und somit ungenau möglich.

Basierend auf Spektral-Photometrie

Mit dem Zell-Check Spektrometer, einer revolutionären Technologie, die auf der Spektral-Photometrie basiert, ist nun jedem Therapeuten, eine stabile, reproduzier- bare Messung der wichtigsten Mineralien und toxischen Metalle, direkt auf Zell-Ebene, möglich.

Erkennung und Behebung von Wechselwirkungen

Zudem können durch gut erforschte Wechselwirkungen zwischen Mineralien und Metallen mögliche Störungen der physiologischen Systeme erkannt und behoben werden.

Risiken für Krankheitsentwicklung

Alle physiologischen Prozesse des Körpers wie Energieproduktion, Entgiftung, Immunität, Zellstoffwechsel, hormonelle Regulation usw. sind u.a. abhängig von Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen, Eiweissen und Fettsäuren. Werden diese Mikronährstoffe subop- timal zugeführt, schlecht resorbiert oder durch einen erhöhten oxidativen Stress, durch Metallvergiftung oder andere Belastungen ausgelaugt, kann das Risiko der Krankheitsentwicklung erhöht werden.

Optimale Nährstoffversorgung unterstützt Gesundheit

Umgekehrt kann man davon ausgehen, dass eine optimale Versorgung der Nährstoffe zur Erhaltung der Gesundheit beitragen kann.

Für die definierten Anwendungsgruppen stehen zwei vorgefertigte Auswertungen zur Verfügung – der sehr umfangreiche Med-Check (inkl. Schwermetalle), zum Aktionspreis von nur 89 € und der kleinere, aber auch sehr aussagekräftige,Vitalstoff-Check, zum Akti- onspreis von 39 €.

Der Zell-Check ist ein zuverlässiges und wissenschaftlich nachgewiesenes Hilfsmittel.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann lassen Sie Ihre Zelle noch heute checken.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Apotheker Jan Hauschild

2018-11-09T15:58:37+00:00